Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start:organisationen:lacrimadeorum

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
start:organisationen:lacrimadeorum [2019/08/25 17:16]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
start:organisationen:lacrimadeorum [2020/01/17 21:37] (aktuell)
zurasus
Zeile 22: Zeile 22:
 Vor der Abspaltung gab es innerhalb der Bruderschaft eine Gruppe von [[start:​spezies:​magier|Magiern]],​ die ihr Leben darauf verschrieben haben, andere Spezies zu erforschen. Einer der führenden Magier dieser Gruppe war [[start:​personen:​tychohondrias|Tychohondrias]],​ genannt "Der Menschenfreund"​. Tychohondrias stellte bereits in sehr jungen Jahren (für einen Magier), mit 130, eine für die Magier umstrittene Theorie auf (2 n.Chr.). ​ Vor der Abspaltung gab es innerhalb der Bruderschaft eine Gruppe von [[start:​spezies:​magier|Magiern]],​ die ihr Leben darauf verschrieben haben, andere Spezies zu erforschen. Einer der führenden Magier dieser Gruppe war [[start:​personen:​tychohondrias|Tychohondrias]],​ genannt "Der Menschenfreund"​. Tychohondrias stellte bereits in sehr jungen Jahren (für einen Magier), mit 130, eine für die Magier umstrittene Theorie auf (2 n.Chr.). ​
  
-Bis dahin glaubten die Magier, dass die Erschaffung von Magier und [[start:​spezies:​menschen|Menschen]] durch den [[start:​personen:​urgott|Urgott]] den Grund hatte, dass sich die Magier über die Menschen erheben und sie als ihr Sklaven halten sollten. So war es z.B. damals üblich, das ein Mitglied der Bruderschaft mehrere Menschen als Diener hat. Meist wurden diese von ärmere Menschen aufgekauft oder schlicht und ergreifend entführt.+Bis dahin glaubten die Magier, dass die Erschaffung von Magier und [[start:​spezies:​menschen|Menschen]] durch [[start:​personen:​urgott|Urgott]] den Grund hatte, dass sich die Magier über die Menschen erheben und sie als ihr Sklaven halten sollten. So war es z.B. damals üblich, das ein Mitglied der Bruderschaft mehrere Menschen als Diener hat. Meist wurden diese von ärmere Menschen aufgekauft oder schlicht und ergreifend entführt.
  
 Tychohondrias glaubte aber, dass diese Auslegung der Taten des Urgottes nicht stimmten. Er erforschte viele Jahre die Menschen und kam zu dem Entschluss, dass sie keine niederen Wesen seien, sondern sich von ihrer Fähigkeit und Raffinesse mit den Magiern vergleichen könnten. Die Tatsache, dass sie über keinerlei magische Veranlagung verfügen, machte sie zu erfindungsreichen Technologen. Er nahm an, dass dies der eigentliche Plan des Urgottes war.  Tychohondrias glaubte aber, dass diese Auslegung der Taten des Urgottes nicht stimmten. Er erforschte viele Jahre die Menschen und kam zu dem Entschluss, dass sie keine niederen Wesen seien, sondern sich von ihrer Fähigkeit und Raffinesse mit den Magiern vergleichen könnten. Die Tatsache, dass sie über keinerlei magische Veranlagung verfügen, machte sie zu erfindungsreichen Technologen. Er nahm an, dass dies der eigentliche Plan des Urgottes war. 
start/organisationen/lacrimadeorum.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/17 21:37 von zurasus